Wir vernetzen Andrologen & Patienten! weitere Infos

Andrologie-Experten: Dr. Fallahi und Oliver Ting vom UZE Aachen

Kerngebiet Andrologie an der Praxisklinik am Franziskushospital

Die Praxisklinik am Franziskushospital in Aachen gehört zum Urologischen Zentrum Euregio. Dieses ist aufgebaut wie eine urologische Praxis, die sich aus insgesamt acht Standorten zusammensetzt. Die Standorte siedeln sich in Nordrhein-Westfalen im Umkreis Aachens an sowie in Hergenrath, einer deutschsprachigen Gemeinde in Nordbelgien.

Der Standort der Praxisklinik am Franziskushospital befindet sich im Südwesten der Stadt Aachen in der Sanatoriumstraße. Als Berufsausübungsgemeinschaft arbeiten in der Praxisklinik vier kompetente urologische Fachärzte zusammen. Das Team besteht aus Dr. med. Mehrdad Fallahi, Dr. med. Jörg Horstmann, Oliver Ting, Dr. med. Klaus Weigner sowie acht tatkräftige Praxismitarbeiterinnen. Ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet der Andrologie sind Dr. med. Mehrdad Fallahi und Oliver Ting. Durch die beiden Fachärzte vertreten, spielt die Andrologie in der Praxisklinik eine tragende Rolle.

Zum Leistungsspektrum zählen daher Angebote wie z.B. Refertilisierung, Beratung und Behandlung von Erektionsstörung und die Sterilisation des Mannes. Eine umfangreiche urologische Versorgung von der Vorsorge über Diagnostik und Therapie bis hin zur Nachbetreuung der Patienten ist möglich. Selbst operative Eingriffe, ob ambulant oder stationär, können am modern ausgestatteten Andrologie-Standort Aachen durchgeführt werden. Um ihren Patienten die bestmögliche Kompetenz anzubieten, arbeiten die Ärzte bei komplizierteren und fachübergreifenden Problemen mit Spezialisten auch aus anderen Fachdisziplinen zusammen. Auf diese Weise gelingt eine zuverlässige Betreuung und hochwertige Versorgung aller Patienten.

Gesucht und gefunden auf andrologie-experten.de

Netzwerk der Andrologie-Experten

Die Andrologie ist ein Fachgebiet innerhalb der Urologie, das sich mit dem Thema Männermedizin beschäftigt. Einige, jedoch nicht alle urologischen Fachärzte führen die Zusatzbezeichnung Andrologie und sind Experten des Spezialgebiets. Im Netzwerk der Andrologie-Experten finden Patienten nützliche und sorgfältig zusammengestellte Informationen zu den ausgewählten Fachleuten und darüber hinaus zu wichtigen andrologischen Themen.

Schwerpunktgebiete der Andrologie Aachen

  • Vasovasostomie
  • TESE mit Kryokonservierung (Konservierung durch Kälte)
  • Sterilisation des Mannes
  • Varikozelensklerosierung (Verödung einer Hodenkrampfader)
  • Samenbank

Andrologen und Urologen der Praxisklinik am Franziskushospital

Urologe / Androloge: Dr. Mehrdad Fallahi
  • Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum sowie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

  • Facharztausbildung an der allgemein-, viszeral- und gefäßchirurgischen Klinik an der Universitätsklinik Düsseldorf
  • Stationen im Fachbereich Urologie: urologische Klinik des Huyssen Stifts, Universitätsklinik Münster, Henricuskrankenhaus in Siegen sowie urologische Klinik Wuppertal

  • 2000: Facharzt für Urologie

  • 2001: Master der Medizintechnik an der Fernuniversität Hagen

  • 2002: spezielle urologische Chirurgie

  • Oberarzt an der urologischen Klinik des Marienhospitals Gelsenkirchen und an der urologischen Klinik Wuppertal

  • 2006: Zusatzbezeichnung Andrologie

  • seit 1. April 2007: niedergelassener Urologe

 

Urologe / Androloge: Oliver Ting
  • Studium der Humanmedizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

  • anschließend Ausbildung zum Facharzt, wofür er folgende Stationen durchlief: chirurgische Abteilung des St. Antonius-Krankenhauses Wegberg, urologische Klinik des St. Elisabeth-Krankenhauses Köln-Hohenlind und urologische Klinik des St. Antonius-Hospitals Eschweiler

  • 2006: Anerkennung des Facharztes für Urologie

  • Position als Funktionsoberarzt an der urologischen Klinik des St. Antonius-Hospitals Eschweiler sowie als Oberarzt an der urologischen Klinik des Medizinischen Zentrums Städteregion Aachen in Würselen-Bardenberg

  • 2008: Erhalten der Zusatzqualifikation medikamentöse Tumortherapie

  • 2012: Oliver Ting erlangt die Zusatzqualifikation bzw. Zusatzbezeichnung Andrologie

  • Seit 1. April 2015: niedergelassen als urologischer Facharzt

 

Urologe: Dr. med. Jörg Horstmann
  • humanmedizinisches Studium an der Ruhr-Universität Bochum und an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

  • Facharztausbildung mit Ausbildungsstationen in der Chirurgie der Kliniken Essen Süd sowie der Urologie im Johanniter Krankenhaus Oberhausen

  • Anerkennung des Facharztes für Urologie: 2007

  • im selben Jahr: Zertifikat „good clinical practice“ (GCP)

  • 2008: Promotion, Anerkennung als europäischer Facharzt (FEBU) und Erlangung der Zusatzqualifikation medikamentöse Tumortherapie

  • im Jahr 2010 absolviert Dr. Horstmann zunächst einen Grundkurs für Palliativmedizin, um zwei Jahre darauf die Zusatzweiterbildung Palliativmedizin (qualifizierter Palliativarzt-QPA) zu erhalten

  • Niedergelassener Urologe seit 1. April 2011

 

Urologe: Dr. med. Klaus Weigner
  • studierte Medizin an der Universität Münster und Aachen

  • schloss daran seine Ausbildung zum Facharzt und durchlief hierfür die Abteilungen für Chirurgie des Bethlehem Krankenhauses Stolberg und für Urologie im Knappschaftskrankenhaus Bardenberg

  • 1975 wurde Dr. Weigner an der Universität Aachen promoviert

  • 1978 erhielt er die Anerkennung zum Facharzt für Urologie

  • Tätigkeit als leitender Oberarzt der urologischen Klinik im Knappschaftskrankenhaus Bardenberg

  • niedergelassener Facharzt seit 1983

  • Arbeitsschwerpunkte: Vasovasostomie, Männerheilkunde, Mikrochirurgie

 

Eindrücke vom Andrologie-Zentrum Aachen - Praxisklinik am Franziskushospital